Spezial- und Betreiberimmobilien

Beschreibung

Immobilien die nach Lage, Bau­gestaltung einschließlich Raum­gestaltung und Architektur auf eine spezielle Nutzung mit geringer Dritt­verwendungs­­fähigkeit ausgerichtet sind.

Zu den Spezialimmobilien zählen:

  • Dienst­leistungs­immobilien (z.B. Kliniken, Senioren­immobilien, Hotels, Freizeit­immobilien)
  • Infrastruktur­immobilien (z.B. Bahnhöfe, Tankstellen, Park­häuser)
  • Industrie­spezielle Immobilien (z.B. Lager- und Logistikimmobilien, Labors, Kühlhäuser)