Rechte und Belastungen

Beschreibung

Grundstücksbezogene Rechte und Belastungen können privatrechtlicher oder öffentlich-rechtlicher Natur sein.
Rechte und Belastungen können den Verkehrswert eines Grundstücks mindern oder erhöhen. Auf Privatrecht beruhende Rechte und Belastungen zählen z.B. Nießbrauch, Wegerecht, Wohnungsrecht, Erbbaurecht und Verkaufsrecht.  Auf öffentliches Recht beruhende Rechte und Belastungen zählen u.a. Baulasten und Denkmalschutzgesetz.